Kinder, wie die Zeit vergeht......

Gerade erst habe ich sie noch gewickelt, und nun macht unser "erstes" Tageskind schon so "gluschtigi" Zvieriteller für alle.  

 

In den vergangenen Jahren haben wir Kinder empfangen und wieder verabschiedet. Wir sind dankbar für alle Beziehungen, die entstanden sind. Sie sind eine wunderbare Bereicherung in unserem Leben. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Esther Grosjean (Montag, 08 Oktober 2012 18:17)

    Und von wem das erste Tageskind gelernt hat, wie man so Zvieriteller macht - schön gefüllt und grosszügig - ist nicht zu übersehen! :-)

  • #2

    margrietha (Montag, 08 Oktober 2012 19:21)

    gäu ;-))

  • #3

    Mutter dieses ersten Tageskindes (Montag, 08 Oktober 2012 21:28)

    Ich werde sie das nächste Mal daran erinnern, wenn sie sagt: "Mama ig ha hunger....ig weiss nid was ig söu ässe..."